Hebammenpraxis - Herz an Herz

Angebot

3.png

Hebammenpraxis Herz an Herz-
die Begleitung für Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit mit Herz!

Wenden Sie sich frühzeitig an eine Hebamme Ihres Vertrauens

Vorsorgeuntersuchungen (lt.Mutterschaftsrichtlinien)
Ausstellen des Mutterpasses und der Bescheinigung  über den errechneten Geburtstermin
Beratung zu Fragen des Alltags wie der Arbeits- und Familiensituation, vorgeburtliche Diagnostik, Wahl des Geburtsortes, Wünsche, Ängste und Unsicherheiten finden hier Gehör
Unterstützung bei Risikoschwangerschaft (auch als Hausbesuche möglich)

Akupunktur6.png
bei Beschwerden und auch geburtsvorbereitend

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Beratungsgespräche

Geburtsvorbereitung für Frauen/ Paare  

Schwangeren-Yoga ab der 14. Schwangerschaftswoche beinhaltet Körper -,Entspannungs-, Atem- und Wahrnehmungsübungen.                                                                                                                           Informationsabende gemeinsam mit dem Partner rund um die Themen Geburt, Wochenbett, Stillen und das Baby.

Wochenbettbetreuung
engmaschige Betreuung in den ersten 10 Tagen nach der Geburt (bis zu 20 Besuche)
bis zum Ablauf des Wochenbetts nach 8 Wochen sind weitere 16 Betreuungen möglich
bei problematischen Verläufen kann der Kinder- oder Frauenarzt weitere Hebammenbesuche verordnen

Stillberatung
Beratung bei Fragen oder Problemen, die das Stillen, Zufüttern oder Abstillen betreffen bis zum Ende der Stillzeit

Rückbildungsgymnastik
Training des durch die Schwangerschaft und Geburt beanspruchten Beckenbodens und gedehnten Bauchmuskeln
startet 6-8 Wochen nach der Geburt
findet gemeinsam mit dem Baby statt

Sämtliche Hebammenleistungen werden von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse übernommen.
Auch privat krankenversicherte Frauen sollten sich vorher mit ihrer Krankenkasse in Verbindung setzen in wie fern Hebammenleistungen Bestandteil des Vertrages sind.